• kugelfisch
  • fauchi display
  • schildkroeten
  • marienkaefer
  • kleine fahnen
  • fauchi stehend
  • rabenkette
  • leuchtturm

Saisonabschluss in Iba / Drachenfest Iba

Wie in den vergangenen Jahren auch ging es vom 12 .10.18 bis zum 14.10.18 nach Bebra Iba zum 23. Drachenfest. Wie in jedem Jahr ist Iba unser Saisonabschluss.

Viele Drachenflieger aus ganz Deutschland fanden in diesem Jahr den Weg nach Iba zur Sandkaute. Einige Stabdrachen waren am Freitag Abend bereits am Himmel zu sehen.

Am Samstag startete das Fest mit schwachem Wind, so das die Drachenflieger mit hilfe von Gebläsen Stablose Drachen auf wie z.b Nessi von Lochness , Hippos , Marienenkäfer,eine Filmkamera, Onkel Otto und vieles mehr auf dem Boden aufbliesen.

Es wurden Banner, Fähnchen ,Windspiele auf gebaut . Einige Drachenflieger versuchten Stablose Drachen an den Himmel zu ziehen wie zum Beispiel Mantas ,Frösche und vieles mehr. Zum ersten mal waren drei 14m Frösche nach Bernhard Dingwerth`s Bauplan am Himme. Dominik Rinne hatte bis in der Nacht vor dem Fest, an Mama Frosch genäht. Er ist erst am Montag mit den Näharbeiten stablosen Großdrachen angefangen. Respekt zu dieser tollen Leistung.

Am Nachmittag fand der Rokkaku Kampf für die Kinder statt. Es nahmen 6 Kinder daran teil. Der Rokarku Kampf ging über 3 Runden .Es war ein Kopf an Kopf rennen welches zum Schluss Niels Münstermann gewinnen konnte. Anschließend gab es einen Bonbon Abwurf mit Hilfe einer Drone. Damit wurden die Süßigkeiten an Fallschirmen runter gelassen, für alle Beteiligten war das ein Riesen Spass.

Zwischendurch wurden immer wieder unterschiedliche Kastendrachen geflogen .

Am späten Nachmittag wurden vor den Wohnwagen , Wohnmobilen viele Laternen und Beleuchtete Drachen aufgebaut . Wie jedes Jahr gab es am Abend ein Laternen Umzug für die kleinen Zuschauer. Danach gab es die traditionelle Nachtflugshow .

Mit Hilfe von Gebläsen wurden 2 Mantas aufgeblasen und den Berg hoch gezogen . Tom Tom liess es sich nicht nehmen seine beleuchtete Bol zu präsentieren. Danach kamen die Leuchtdeltas zum Einsatz. Ein Highlight waren wieder die beleuchteten RC Drachen. Damit wurden tolle Bilder an den Himmel gemalt. Insgesamt wurden 12 Programmpunkte präsentiert. Zum Schluss wurden Schleierdeltas über dem Bodenfeuerwerk geflogen. Dann begann das Höhenfeuerwerk welches wieder wunderschön anzuschauen war.

Der nächste Morgen startete mit dem gemeinsamen Frühstück. Da wir fast keinen Wind hatten versuchten die Drachenflieger einige Drachen an den Himmel zu ziehen. Am Nachmittag baute El Locco seinen Radlader auf. Immer wieder ein grandioser Anblick. Die Zuschauer durften den Radlader von innen besichtigen und coole Fotos machen. Er beträgt eine Höhe von 8,5 Metern eine Länge von 20 Metern und eine Breite von 7Metern. Die Zuschauer waren begeistert.

An dem Wochenende wurde eim Zuschauerrekord aufgestellt. Insgesamt sollen über 4000 Besucher vor Ort gewesen sein. Es waren jedoch nicht nur Grossdrachen sondern auch das Team der GiantKites übersetzt Riesen Drachen. Die Giantkites sind aber nicht riesig sondern so Gross wie ein Finger.

Woraus bestehen diese Drachen? Sie bestehen aus allem möglichen z.b. Papier, Zigarettenpapier , oder Seidenpapier. Woraus ist die Schnur? Die Schnur besteht aus Seidenfäden, welche die Drachenbauer selbst herstellen .Als Gestänge benutzen Sie Glasfasern oder Bambusholz. Sie bauen die grossen Stabdrachen in ganz klein nach. Daran sieht man mal wieder wie vielseitig und facettenreich unser Hobby ist. Nicht nur grosse Drachen haben einen Platz in der Szene sondern auch kleine Drachen .

Leo Ubags flog auch immer wieder seine Choreographien mit seinen Lenkdrachen und Musik, immer wieder ein schönes Bild.

Im Grossen und ganzen kann man sagen das es ein wirklich schönes Fest war. Vielen Dank an Karl Ulrich Körtel und den Drachenclub Waldhessen. Wir hatten richtig viel Spass mit euch . Leider ist dies mein letzter Bericht für dieses Jahr, da sich die Saison leider dem Ende zuneigt . Aber keine Sorge 2019 geht es wieder los und ich werde wieder einige Berichte für euch schreiben. Bis dahin bis 2019 .


contentmap_plugin

Gemeinsam Drachen bauen

Jährlich veranstalten wir mindestens zwei Workshops auf denen aussergewöhnliche Drachen gemeinsam gebaut werden.
Von der Organisation der Veranstaltung bis zum Material nutzen wir hier unsere jahrelangen Erfahrungen im Verein.

Workshops

Gemeinsam fliegen

Drachenfeste, national wie international, sind um so schöner, wenn man sie gemeinsam besucht und auch gemeinsam Aktionen für die Besucher vorbereitet.
Hier kannst Du sehen, wo wir demnächst sind und wo wir waren.

DCP unterwegs

Eigenes Drachenfest

Jedes Jahr organisieren wir ein eigenes Vereins-Drachenfest und helfen tatkräftig bei der Organisation anderer Drachentreffen mit.
Hier bekommst Du eine Übersicht über die nächsten Feste, die wir oder unser unsere Mitglieder (mit) organisieren.

Drachenfest

Starthilfe für Einsteiger

Wenn Du neu einsteigen möchtest und nicht weißt, wie man überhaupt zu diesem verrückten, tollen, kreativen, lustigen, herausfordernden.... Hobby kommen kann - dann sprich uns gerne an.
Wir sind weit über Paderborn hinaus aktiv.

Letzte Einträge im Gästebuch

andixandi
Sehr schön aufgebaut. Ich wünsche der neuen Homepage viel Erfolg!
Freitag, 09. März 2018
Marcel
Ich wünsche euch gutes Gelingen. Freue mich schon, wieder mit euch zusammen den Himmel Bunt zu machen. Liebe Grüsse an alle
Samstag, 03. März 2018